Wanderrouten

Gargitt-Kreuzwiese

gargitt-kreuzwiese

Dorf, Lüsnerhof, Gargitt, Bacher Alm, Kreuzwiese, Gostalm, Lüsnerhof Tourenverlauf: Klassische Wanderung auf alten Heuziehwegen zu den Lüsner Almen Vor Motorisierung und Straßenbau wurde die Heuernte von den Almen im Winter oft unter Lebensgefahr mit Schlitten zu Tal gebracht. Ab Lüsnerhof links vom Bach auf dem Fahrweg hinauf, am Waldrand links auf der Forststraße durch den [...]


Peitlerkofel

peitler-kofel

Der Peitlerkofel – einer der lohnendsten Aussichtsgipfel in den Dolomiten Für den gesicherten Gipfelanstieg sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, auch einfache Klettersteig- Ausrüstung für Kinder empfehlenswert. Anfahrt und Aufstieg zur Peitlerscharte. Ab Peitlerscharte links, auf dem Steig nordostwärts zur südseitigen Rinne, dort in Serpentinen zum Felsbereich und zum breiten Sattel beim Gipfelaufbau (2765 m). Der mit [...]


Zu den Gipfeln der Lüsner Alm

gipfel-luesner-alm

Über Almweiden zum Jakobstöckl, Gipfelerlebnis Campill und Astjoch Über Almweiden zum Jakobstöckl, Gipfelerlebnis Campill und Astjoch Rundum-Panoramablick Dolomiten, Sarntaler Alpen, Zillertaler Alpen, Rieserferner und Hohe Tauern. Von Lüsen (6,5 km) mit PKW über Flitt zum Parkplatz Schweiger Böden (1730 m). Auf Steig und Almweg mit Markierung 2 an Genaider- und Schneider Fall-Alm vorbei, auf einem [...]


Der Zirbelkieferweg

zirbelkieferweg

Genusswandern durch duftenden Wald Der Zirbelkieferwald verführt mit seinem feinen Duft zum Genießen der einmaligen Landschaft. Im Hinterlüsental bei der Jausenstation Kalkofen (1710 m) beginnt der Zirbelkieferweg. Der ehemalige Kalkofen wurde restauriert und erinnert an die Zeit des Kalkbrennens im Lüsner Tal. Am breiten Flusslauf des urtümlich mit Dolomit-Gestein gefüllten Lasankenbachs entlang erreicht der Wanderer [...]


Höfewanderung

hoefewanderung

Lüsen > Badeteich > Oberburger > Rafreid > Kreuzplonerhof > Kreuzstöckl > Gatscherhof > Jausenstation Niederst > Kreuzplon Tourenverlauf: Auf alten Wegen zum lieblichen Wein Abwechslungsreiche Wanderung auf alten Höfewegen zum Buschenschank Niederst. Durch seine klimatisch vorteilhafte Lage hat der Niederst trotz seiner Höhenlage eigenen Weinbau und Spargelanbau. Gästen wird Biokost geboten. Vom Naturbadeteich (oder [...]